Kirche Für Frauen

Frauenhilfe

Im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann gibt es zwischen Linnep und Hilden 16 Frauenhilfegruppen mit insgesamt etwa 400 Mitgliedern, die von ehrenamtlichen Leiterinnen geleitet werden. Sie treffen sich regelmäßig, meist mehrfach im Monat, beschäftigen sich mit interessanten Themen, z.B. die eigene Lebenssituation, mit gesellschaftlichen Themen, Kunst und Literatur. Andachten und Gespräche über theologische Fragen sind ihnen wichtig. Die Pflege der Gemeinschaft kommt dabei nicht zu kurz: man feiert, macht Ausflüge, und unterstützt sich gegenseitig in schwierigen Situationen.

"In den Frauenhilfegruppen beteiligen sich lebenserfahrene, engagierte Frauen. Sie sind 'lebendige Zellen' in den Gemeinden und ein Grund zur Freude", so Marie-Luise Balan (Vorsitzende des Kreisverbands).

Die Arbeit der Gruppen vor Ort wird im Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) unterstützt durch den Landesverband der Frauenhilfe mit Regionalreferentinnen, Arbeitshilfen und Seminaren. Im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann bietet der Kreisverband regelmäßige Fortbildungen an, die sich vorwiegend an die ehrenamtlichen Leiterinnen richten, aber auch offen sind für andere interessierte Frauen.

Aktuelles Programm, bitte hier klicken


Frauenhilfevorstand

  • Marie-Luise Balan, Zinzendorfstraße 8, 40882 Ratingen, Telefon: 02102 52027
    E-Mail: m.l.balan@t-online.de (1. Vorsitzende)
  • Gisela Frankenberg, Am Fliegelskamp 15 a, 40885 Ratingen, Telefon: 02102 701653
    E-Mail: gis.frankenberg[at]gmx.de (1. Stellvertreterin)
  • Ingrid Holtkamp, Am Schlagbaum 40, 40883 Ratingen, Telefon: 02102 69284
  • Elvira Mienert, Beckhauser Straße 29, 40699 Erkrath, Telefon: 02104 42340
    E-Mail: elviramienert[at]web.de (Schatzmeisterin)
  • Elke Peylo, Stahlenhauser Straße 20, 40699 Erkrath, Telefon: 02104 42395
    E-Mail: elwo.peylo[at]t-online.de (2. Stellvertreterin)
  • Christa Rehling, Leibnizstraße 65, 40699 Erkrath, Telefon: 02104 46479