Pfarrerin Nicole Hagemann verstorben

Pressemitteilung Kirchengemeinde Hilden

Die Evangelische Kirchengemeinde Hilden trauert um Pfarrerin Nicole Hagemann

Die Evangelische Kirchengemeinde Hilden trauert um Pfarrerin Nicole Hagemann. Sie ist am 03.04.2022 nach schwerer Krankheit im Kreis ihrer Familie gestorben.

Seit 2014 war Nicole Hagemann Pfarrerin in Hilden. Mit Leidenschaft und Hingabe hat sie ihren Beruf, der vielmehr Berufung war, ausgeübt. Sie hat sich in alle Bereiche des Gemeindelebens engagiert eingebracht. Von den Kleinsten in den evangelischen Kindertagesstätten, über die Heranwachsenden im Konfirmationsunterricht, die Eltern, Gottesdienstbesucherinnen und Gottesdienstbesucher, Mitglieder in Gruppen und Kreisen bis hin zur Seelsorge und Trauerbegleitung hat sie jeder Begegnung ungeteilte Aufmerksamkeit geschenkt. Sie hat sich Zeit genommen für intensive und schwierige Gespräche, und gemeinsam mit ihren Gemeindegliedern gefeiert, gelacht und getrauert.

Sie war als Pfarrerin präsent für ihre Gemeinde und hat jedem ein gutes Gefühl gegeben. Für Veränderungen und Wandel in der Gemeinde war sie stets aufgeschlossen. Neue Ideen wollte sie möglichst sofort umsetzen, ihre Leidenschaft konnte dabei ansteckend und mitreißend sein. Talente und Begabungen in anderen hat sie erkannt und gefördert, sodass jeder eine Aufgabe hatte. Ihr Herzensprojekt, das „Sternenfeld“ für Sternenkinder auf dem Hildener Südfriedhof, macht ihr Wirken auch über den Tod hinaus lebendig.

Nicole Hagemann wird eine große Lücke in der Evangelischen Kirchengemeinde Hilden, bei ihrer Familie und ihren Freunden hinterlassen. Sie wird allen noch lange in Erinnerung bleiben und in den Taten und Werken gegenwärtig sein und begegnen.

Ein ausführlicher und sehr persönlicher Nachruf ihrer Schwester, Verena Kipp, ist auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Hilden (www.evangelisches-hilden.de) veröffentlicht.

Die Reformationskirche, Am Markt, wird bis Freitag, 08.04.2022 täglich von 14:00-18:00 Uhr als Orte zum Trauern und Kondolieren geöffnet sein.


Trauergottesdienst und Beisetzung für Pfarrerin Nicole Hagemann

9. April 2022

Der Trauergottesdienst und die Beisetzung für Pfarrerin Nicole Hagemann wird am Samstag, 09. April 2022 stattfinden. Die Familie möchte allen, die sich von Nicole Hagemann verabschieden möchten, die Möglichkeit dazu geben. Der Trauergottesdienst wird um 10 Uhr in der Friedenskirche, Molhausweg/Ecke Schumannstr. stattfinden. Die Beisetzung erfolgt um 12 Uhr auf dem Hildener Hauptfriedhof, Kirchhofstraße.

Für alle, die nicht persönlich am Trauergottesdienst teilnehmen können oder wollen, wird dieser auf Wunsch der Verstorbenen außerdem als Livestream auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Hilden übertragen.

Der Link wird ab 10 Uhr auf www.evangelisches-hilden.de oder dem YouTube Kanal der Kirchengemeinde abrufbar sein. Die Familie bittet von Beileidsbekundungen beim Trauergottesdienst und der Beisetzung abzusehen.

Statt Blumen und Kränzen bittet die Familie im Namen der Verstorbenen um Spenden zum Erhalt der Reformationskirche und der Friedenskirche (Ev. Kirchengemeinde Hilden, Bank für Kirche und Diakonie IBAN : DE84 3506 0190 1010 2300 19; Spendenzweck: Spende zum Tod von Nicole Hagemann; oder über die Homepage).
 

(Text KG Hilden)