Kirchengemeinde Homberg

Die Kirchengemeinde liegt auf den Stadtgebieten Ratingen (Homberg) und Düsseldorf (Knittkuhl). Die Homberger Christuskirche mit ihrem 38 Meter hohen Kirchturm stammt aus dem Jahr 1912. Der Umbruch Hombergs und Knittkuhls von "unberührten Dörfern" zur besiedelten Kleinstadt im Umfeld der Industriemetropolen vollzog sich seit dem Ende der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts. Die wirtschaftliche und soziale Struktur wandelte sich innerhalb weniger Jahre. Die Ausstrahlung als "Dorf zum Wohlfühlen" hat Homberg aber nicht verloren.

Zur Kirchengemeinde gehören 2.778 Gemeindemitglieder. Sie ist unterteilt in die zwei Bezirke Homberg und Düsseldorf-Hubbelrath/Knittkuhl.

Gottesdienste finden an Sonn- und Feiertagen um 9.30 Uhr statt. An jedem letzten Sonntag im Monat wird im Anschluss an den Gottesdienst zu "Café Kirche" eingeladen.
Kindergottesdienst (am letzten Sonntag des Monats): Beginn mit dem Sonntagsgottesdienst um 9.30 Uhr. Schulgottesdienst: Am 1. Dienstag des Monats um 8.20 Uhr mit den Klassen 3 und 4 der Grundschule "GGS Knittkuhl".
Kindergartengottesdienst "Kita am Türmchen": Dienstags um 11.30 Uhr

Weitere Informationen unter www.evangelisch-homberg.de



Pfarrer Michael Füsgen

Pfarrer Michael Füsgen

Dorfstraße 10, 40882 Ratingen-Homberg
Telefon: 02102 51060
E-Mail: michael.fuesgen[at]ekir.de


Gemeindebüro Homberg/ Knittkuhl

Petra Röder
Dorfstraße 10, 40882 Ratingen
E-Mail: gemeindebuero.homberg[at]ekir.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag 9.30 bis 11.30 Uhr
In den Schulferien: Siehe Aushang