Ökumenische Notfallseelsorge des Kirchenkreises Mettmann

 

Notfallseelsorge …

  • ist Seelsorge in Extremsituationen
  • geschieht in Zusammenarbeit mit Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Polizei
  • bietet Erste Hilfe für die Seele in Notfällen und Krisensituationen
  • ist ein Dienst der Kirche an den Menschen
  • ist besonders schnell erreichbar

Organisiert wird die ökumenische Notfallseelsorge des Kreises Mettmann von den evangelischen Kirchenkreisen Düsseldorf-Mettmann, Niederberg, Leverkusen und dem katholischen Kreisdekanat Mettmann. Aktuell sichern 43 ehrenamtliche Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger die Einsatzbereitschaft der Notfallseelsorge an 365 Tagen und 24 Stunden. Dazu kommen weitere hauptamtliche Kräfte aus den evangelischen und katholischen Gemeinden im Kreisgebiet.

Kath. Koordinator der Notfallseelsorge Detlef Tappen, Pastoralreferent

 Kreis Mettmann
Mobil: 01709 402 996
E-Mail: detlef.tappen[at]ekir.de

Ev. Koordinator Pfarrer Frank Schulte

Mobil: 0176 977 89 463
E-Mail: notfallseelsorge.mettmann[at]ekir.de

Ev. Koordinator Pastor André Carouge

Hauptbrandmeister Feuerwehr Mettmann (FF LZ1) Fachberater Psychotraumatologie (DIPT)
Mobil: 0151 15450 667
E-Mail: andre.carouge[at]ekir.de

Neu